Stippvisite im Meßstetter Rathaus

Veröffentlicht in Wahlkreis

Begleitet vom stellvertretenden Meßstetter SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Andreas Raschke und dem evangelischen Pfarrer Reinhold Schuttkowski hat die SPD-Bundestagskandidatin Stella Kirgiane-Efremidou den Meßstetter Bürgermeister Frank Schroft im Rathaus besucht.

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen kommunale Themen wie die Nachnutzung des LEA-Geländes, der Stadtentwicklungsprozess "Agenda Meßstetten 2030" und die Bemühungen der Stadt um die Sicherstellung der ärztlichen Grundversorgung.

Auch die Themen Betreutes Wohnen, Tagespflege, Ärztemangel, KiTa-Plätze und Ganztagsbetreuung konnten diskutiert werden. Somit gewann die SPD-Politikerin einen guten Überblick über die Aktivitäten in der Stadt und den Handlungsfeldern, bei denen sie gerne als künftige Bundestagsabgeordnete mit anpacken wolle.

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Martin Schulz

Martin Schulz
 

Facebook